top of page

Allgemeine 
Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in Folge (AGB) gelten ausschließlich für den Verkauf und sonstigen Leistungen durch uns, Firma PMC (geführt durch SCHMID Thomas als Inhaber), gleich ob diese Geschäfte online oder offline abgeschlossen werden.

Es gelten die nachstehenden AGB in ihrer jeweils im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Davon abweichend oder entgegenstehenden Bedingungen der Käufer werden von uns nicht anerkannt, sofern wir diesen nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

Die vorliegenden AGB gelten ausschließlich gegenüber Unternehmen.

 

2. Vertragsabschluss:

Der Vertrag kann mündlich sowie in schriftlicher Form erfolgen. Eine Bestellung per E-Mail ist bereits ein gültiger Vertragsabschluss.

 

3. Preise und Zahlungsmittel:

Die Preise können inkl. oder excl. MwSt. angegeben werden. Die Versand- und Verpackungskosten werden nach nötigen Aufwand in Zahlung gestellt.

Bei Barzahlung wird nur das Zahlungsmittel in Euro akzeptiert.

 

4. Zahlungskonditionen:

Es kann auch auf Rechnung geliefert werden, dabei ist ein Zahlungsziel von 10 Tagen ohne Abzüge gültig.

 

5. Verzug der Zahlung:

Wir behalten uns das Recht vor, pauschale Mahngebühren in der Höhe von € 30,00 pro Mahnung zu erheben, falls Sie sich im Zahlungsverzug befinden.

 

6. Lieferung:

Die Lieferung kann per Post, Spedition oder Selbstabholung erfolgen. Eine Abholung kann nur nach vorheriger Absprache durchgeführt werden. Liefertermine sind nur bindend, wenn Sie schriftlich festgehalten sind.

 

7. Eigentumsvorbehalt:

Die Ware ist bis zu vollständigen Bezahlung Eigentum der Firma PMC, Inhaber SCHMID Thomas.

 

8. Rücksendung:

Die Ware kann bis zu 30 Tage nach dem Erhalt an uns zurückgesendet werden, wenn sich die Ware in einem originalen, vollständigen und ungebrauchten Zustand befindet.

 

9. Widerrufsrecht:

Sollten Sie den gültigen Vertrag widerrufen wollen, dann senden Sie eine E-Mail an protectmycargo@gmail.com mit Ihren Vertragsdaten und den Wunsch diesen zu stornieren.

 

10. Transportschäden:

Sollten Transportschäden beim Anliefern bereits ersichtlich sein, dann sind diese direkt beim Lieferanten schriftlich zu dokumentieren und uns per E-Mail zu informieren. (protectmycargo@gmail.com)

 

11. Schlussbestimmungen:

Der Gerichtsstand ist unabhängig von der Summe, ausschließlich in Melk a. d. Donau. Das österreichische Recht ist anwendbar.

bottom of page